AK Innovative Konstruktion

Die innovative Konstruktion und Produktentwicklung mit dem speziellen Fokus auf den Leichtbau mit allen Facetten, wie Materialien, Fügeverfahren und Fertigungsverfahren, und auch die Konstruktionsmethodik und das Management des Produktentwicklungsprozesses kennzeichnen das breite Spektrum der anspruchsvollen Themen, deren gemeinsame Bearbeitung sich die Mitglieder des Arbeitskreises zur Aufgabe gestellt haben.

Die Themenbereiche:

  • Leichtbautechnologie
    - Leichtbaukonstruktion, Leichtbauwerkstoffe, Leichtbaumodus

  • Fertigungstechnologie
    - Fügeverfahren, additive Fertigung, 3D-Druck

  • Berechnungsmethoden von Bauteilen

  • Produktentstehungsprozess
    -
    Konstruktionsstrategien, Effizienz, Kosten, Wertanalyse

  • Zuverlässigkeitstheorien
    - Produktqualität, Fehlerprävension, Funktionssicherheit

  • Korrosionsschutz von Bauteilen und Produkten
    - Oberflächenbehandlung, Konservierung

  • Gesetzliche Normen
    - Patente, Markenrechte, europäische und nationale Normen


Arbeitskreisleiter

Dr.-Ing. Friedrich Uffelmann

CNS Newsticker